Nissan 300ZX Z32

   Motortypen VG30DE, VG30DETT

   Schaltgetriebe (Automatikmodelle sind nicht kompatibel)

   Direkter Anschluss an den originalen Fahrzeugkabelbaum (kein Adapter)

   Verwendung der originalen Fahrzeugsensoren

   Sequenzielle Einspritzung

   Direkte Zündung

   N-VCT Nockenwellenansteuerung

   DTC Speicher (Diagnostic Trouble Code) - Zugriff nur über Laptop (Haltech
   Software ECU Manager)

   32 einstellbare Last und Drehzahlschritte (32 x 32 Mapping)

   Interner 2,5bar MAP Sensor (-1bar Unterdruck, 1,5bar Überdruck) für
   Saugrohrdruck oder Atmosphärendruck

   Kennfeld für Einspritzmenge VE, Einspritzzeit oder Lambdakorrektur

   Echtzeitprogrammierung der Kennfelder

   Unterstützt Windows 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8

   USB- und CAN-Schnittstellen

   448k Speicherplatz für Onbord Datalog














    
 
    


   6 Ausgänge zur Ansteuerung der Einspritzdüsen

   6 Ausgänge für die Zündanlage

   Drehzahlanzeige

   N-VCT Nockenwellenansteuerung

   Klimaanlagenrelais

   Benzinpumpenansteuerung

   Leerlaufregelventil

   Ladedruckregelung

   Motorkontrollleuchte

   Kühlerventilator








   MAF Sensor

   Drosselklappenpotentiometer

   Klopfsensor

   2x Lambdasonde

   Kühlflüssigkeitstemperatursensor

   Kraftstofftemperatursensor

   Geschwindigkeitssensor

   Aktivierung Klimaanlage








    


   Ladedruckregelung

   Ansteuerung Wastegate

   NOS

   Reduzierung Drehmoment

   Ladeluftkühler Wasserkühlung

   Kontrollleuchte für Ladeluftkühler Wasserkühlung

   Kühlerventilator (Relais oder PWM Ansteuerung)

   Ansauglufttemperatur gesteuerte Ausgänge

   Kühlflüssigkeitstemperatur gesteuerte Ausgänge

   Drehzahl gesteuerte Ausgänge

   Drosselklappen gesteuerte Ausgänge

   Saugrohrdruck gesteuerte Ausgänge

   Geschwindigkeits gesteuerte Ausgänge

   Geschwindigkeitssignal








   Allgemeine PWM Ausgänge

   Allgemeine logische Ausgänge

   Allgemeiner frequenzgesteuerter Ausgang

   Rezirkulationsventil

   Tankentlüftung

   Heizung Lambdasonde

   Lichtmaschinenregelung

   Benzinpumpenrelais und zusätzliches Benzinpumpenrelais

   Motorkontrollleuchte

   Klopfwarnleuchte

   Batteriespannungswarnleuchte

   Kontrollleuchte für Tempomat

   Drehzahlanzeige (Drehzahlmesser)

   Testausgang






    


   Ansauglufttemperatursensor und zusätzlicher Ansauglufttemperatursensor

   
Kühlflüssigkeitsdrucksensor

   
Atmosphärendruck

   
Saugrohrdrucksensor und zusätzlicher Saugrohrdrucksensor (MAP)

   
Zusätzlicher Luftmassenmesser (MAF)

   
Drucksensor Wastegate

   
Breitbandlambdasonden (kein Lambdacontroller im Steuergerät integriert)

   
Abgastemperatursensoren

   
Öltemperatursensor Motor

   
Öldrucksensor Motor

   
Öldruckschalter VTC

   
Öltemperatursensor Getriebe

   
Öltemperatursensor Differenzial

   
Benzintemperatursensor

   
Benzindrucksensor

   
Fuel-Flex Sensor (Achtung, für den Haltech Fuel-Flex Sensor wird eine
   
IO Expander Box benötigt)

   
Tankgeber

   
Drucksensor Tank

   
Generelle/allgemeine Sensoreingänge

   
Zündungskorrektur über Potentiometer

   
Einspritzmengenkorrektur über Potentiometer








   Ladedruckanpassung über Potentiometer

   Scramble Boost (kurzfristige Ladedruckanhebung)

   Ladeluftkühler Wasserkühlung

   Rally Anti-Lag

   Flat Shift

   NOS

   NOS Drucksensor

   Launch Control Anti-Lag

   Externer Drehzahlbegrenzer

   Rotational Idle Schalter

   Tempomat

   Aktivierung Datalog

   Gangpositionspotentiometer

   Servolenkung Druckschalter

   Temperatur Klimaanlagenkondensator

   Neutralschalter Getriebe

   Bremspedalschalter

   Bremspedaldruck

   Kupplungsschalter

   Reset Kraftstoff Verbrauchsmessung

   Testeingang







    
 


   Haltech CAN Protokoll über eigene Schnittstelle

   Schubabschaltung

   Gangdefinition (Geschwindigkeit/Drehzahl oder Getriebepotentiometer)

   Regelung Leerlaufdrehzahl

   N-VCT Nockenwellenansteuerung

   Lambdaregelung

   Klopfregelung

   Long term fuel trim (langfristige Gemischanpassung)

   Ladedruckregelung (open loop oder closed loop)

   Ladedruckbegrenzung

   Drehzahlbegrenzer (abhängig von Kühlmitteltemperatur einstellbar)









   Drosselklappenbeschleunigungsanreicherung

   Rally Anti-Lag

   Launch Control Anti-Lag

   Flat Shift (Gangwechsel bei maximaler Drosselklappenstellung)

   Drehmomentreduzierung für Gangwechsel

   N-VCT ein / N-VCT aus Kennfelder (Einspritzmenge, Zündung)

   Rotational Idle (Leerlaufregelung für Motorsportfahrzeuge mit
   aggressiven Anti-lag Setups)

   Geschwindigkeitsbegrenzer

   Engine Protection – Motorschutzfunktionen







    
 


   Basiskennfeld VE oder Einspritzzeit (32 x 32)

   Ziellambdawert

   Einspritzwinkel

   Einspritzmenge Motorstart

   Basiskennfeld Zündung (32 x 32)

   Zündkennfeld Motorstart








    
 
    


   Ansauglufttemperatur

   Kühlflüssigkeitstemperatur

   Atmosphärendruck

   Leerlaufstellung Drosselklappe

   Saugrohrdruck

   Schaltzeitkorrektur Einspritzdüse
   abhängig von der Bordspannung

   Einspritzmenge nach Motorstart

   Gangkorrektur

   Flex-Fuel Korrektur

   Zylinderkorrektur

   2 frei programmierbare Korrekturkennfelder

   Gesamtkorrektur Einspritzmenge in %









   Ansauglufttemperatur

   Kühlflüssigkeitstemperatur

   Zündungskorrektur nach Motorstart

   Leerlaufstellung Drosselklappe

   Gangkorrektur

   Flex-Fuel Korrektur

   Zylinderkorrektur

   2 frei programmierbare Korrekturkennfelder

   Zündungsanstieg/Zündungsabfall

   Gesamtkorrektur Zündung in °
    
 


   Spannungsversorgung
   8.6 - 16.5 Volt DC

   Strombedarf

   530mA @ 12Volt DC

   Abmessungen

   Länge 154mm (174mm mit MAP Anschluss), Breite 158mm, Höhe: 42mm

   Gewicht Steuergerät

   680g

   Lieferumfang

   PRO Steuergerät, USB Kabel, Software CD (englisch), Quick Start Guide (englisch), Haltech Aufkleber.

   Teilenummer
   HT-055107

   Preis
   1500,00 EUR (20% MwSt. inkludiert)
ECU Performance Kaps & Biegler OG © 2015
 
 
KUNDENFAHRZEUGE    
DIENSTLEISTUNGEN    
PRODUKTE
Besuchen Sie uns auch auf: