Kolbenmotoren mit 1, 2, 3, 4, 6 und 8 Zylindern

   2-Scheiben Wankelmotoren

   Saugmotoren und aufgeladene Motoren

   Lasterfassung über Drosselklappenstellung, Saugrohrdruck (MAP Sensor) oder Luftmassenmesser (MAF)

   Einspritzungsarten: Sequenziell, Semi-Sequenziell, Batch oder Multi-Point und zusätzlich Staged Injection

   Unterstützung von diversen Kraftstoffen (Benzin, LPG, Methanol und Ethanol)

   Verteilerzündung, doppelte Verteilerzündung, Waste-Spark Zündung, Direktzündung bis maximal 4
   Zündspulen, Haltech CDI Zündsysteme, Zündversatz für Wankelmotoren

   E-Gas (Drive-by-Wire)

   Einlass und Auslassnockenwellenansteuerung – bis zu 4 Nockenwellen

   Hall Effekt, optische und induktive Trigger Sensoren

   Unterstützte Triggersysteme: Multi-Tooth, Bosch Motronic, Audi, BMW, Chrysler, Daihatsu, Dodge, Ford,
   GM, Holden, Honda, Hyundai, Jeep, Kawasaki, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Polaris, Rover, Subaru, Suzuki,
   Toyota, Volkswagen, Yamaha

   32 einstellbare Last und Drehzahlschritte mit optionaler Kennfelderweiterung mit 8 einstellbaren
   Schritten (32 x 32 x 8 Mapping)

   Max. Drehzahl 20.000 U/min

   Interner 3bar MAP Sensor (-1bar Unterdruck, 2bar Überdruck) für Saugrohrdruck oder Atmosphärendruck

   Kennfeld für Einspritzmenge VE, Einspritzzeit oder Lambdakorrektur

   Programmierbare Sensorkennlinien ermöglichen die Verwendung einer Vielzahl von Sensoren

   Echtzeitprogrammierung der Kennfelder

   Unterstützt Windows 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

   USB Schnittstelle mit einer Geschwindigkeit bis zu 1MB/s

   2 CAN Schnittstellen (Haltech CAN BUS und fahrzeugspezifischer CAN BUS)

   ODB II fähig – setzen und löschen von Fehler Diagnose Codes, Motordaten in Echtzeit

   2MB interner Speicher für Onbord Datalog

   Wasserdichtes Gehäuse (Schutzart IP67)














    
 
    


   Bis zu 4 Ausgänge zur Ansteuerung der Einspritzdüsen
   (Schaltstrom 0A - 8A, Haltestrom 0A - 2A)

   Bis zu 4 Ausgänge für die Zündanlage (max. 1A)

   E-Gas (Drive-by-Wire) Motor (2 polig, max. 5A kurzzeitig pro
   Ausgang, max. Dauerstrom 1A, max. Frequenz 100kHz)

   4 poliger Stepper Motor (Leerlaufregler, optionale Anwendung:
   Spannungs- oder Masseschalter, max. Dauerstrom 1A pro Ausgang)

   5 digitale Ausgänge (programmierbar, max. 1A)

   1 Motorkontrollrelais








   Trigger Eingang (Trigger +, Trigger -)

   Home Eingang (Home +, Home -)

   10 analoge Eingänge (8 Eingänge wahlweise mit 1k Pull-up
   Widerstand, Eingangsspannung 0V – 5V, max. Überspannung
   20V, max. Frequenz 1,5kHz)

   4 digitale oder analog nutzbare Eingänge (programmierbar,
   max. Frequenz 50kHz, max. 20V Eingangsspannung)

   1 Klopfsensoreingang (Piezo)

   Interner 3bar MAP Sensor (-1bar Unterdruck, 2bar Überdruck)

   Zündschalter








    

(5 digitale Ausgänge, zusätzlich nicht verwendete Einspritz-, Zünd und Stepper Motor Ausgänge)


   Leerlaufregelventil

   Stepper Motor

   Anti-Abwürgventil

   Ladedruckregelung

   Sequenzielle Twin Turbo Ansteuerung Mazda RX-7

   Saugrohrklappensteuerung

   Einlassnockenwellenansteuerung

   Auslassnockenwellenansteuerung

   Ansteuerung variabler Ventilhub

   Einspritzdüsen Staging Signal

   NOS (6 Stages)

   Wassereinspritzung

   Drehmomentreduzierung für Gangwechsel

   Ladeluftkühler Ventilator

   Ladeluftkühler Wasserkühlung

   Kontrollleuchte Ladeluftkühler Wasserkühlung

   Kühlerventilator (Relais oder PWM Ansteuerung)

   Allgemeine digitale Ausgänge (mit bis zu 3 logischen
   Verknüpfungen, Zeitsteuerung oder Steuerung
   über ein frei definierbares Kennfeld)








   Rezirkulationsventil

   Tankentlüftung

   Heizung Lambdasonde

   Öl Metering Ausgang (Wankelmotor)

   Ignition Bypass (für GM Zündsysteme)

   Lichtmaschinenregelung

   Drehmomentwandler Sperrventil

   Trans-Brake Ansteuerung (Automatikgetriebe)

   Benzinpumpenrelais und zusätzliches Benzinpumpenrelais

   Klimaanlagenrelais

   Motorkontrollleuchte

   Batteriespannungswarnleuchte

   Warnleuchte Kopferkennung

   Öldruckwarnleuchte

   Schaltlicht

   Drehzahlanzeige (Drehzahlmesser)

   Kühlmitteltemperaturanzeige S2000 Tachoeinheit

   Luftpumpe

   Ansteuerung Wastegate im Ladeluftsystem (Intake Air Bleed)






    

(10 Eingänge, 8 Eingänge wahlweise mit 1k Pull-up Widerstand)


   Ansauglufttemperatursensor

   Kühlflüssigkeitstemperatursensor

   Kühlflüssigkeitsdrucksensor

   Atmosphärendrucksensor

   Saugrohrdrucksensor (MAP)

   Luftmassenmesser (MAF)

   Drosselklappenpotentiometer

   Drosselklappenpotentiometer (Drive-by-Wire)

   Gaspedalpotentiometer (Drive-by-Wire)

   Ansaugkrümmerklappensensoren (Tumble Generator Valve)

   Lambdasonden

   Breitbandlambdasonden (kein Lambdacontroller
   im Steuergerät integriert)

   Abgastemperatursensoren

   Abgasdrucksensor

   Öltemperatursensor Motor

   Öldruckschalter Motor

   Öldrucksensor Motor

   Öl Metering Sensor (Wankelmotor)

   Öltemperatursensor Getriebe

   Leitungsdrucksensor Getriebe

   Neutralschalter Getriebe

   Gangpositionspotentiometer

   Drehmomentwandlerdruck

   Trans-Brake Eingang (Automatikgetriebe)

   Bump/Creep Eingang (Automatikgetriebe)

   Schalter für Aktivierung AWD

   Kupplungsschalter

   Öltemperatursensor Differenzial

   Benzintemperatursensor

   Benzindrucksensor

   Kraftstoff Flusssensor

   Kraftstoff Flusssensor Retourlauf

   
Flex-Fuel Sensor (Achtung, für den Haltech Flex-Fuel
   Sensor wird ein digitaler Eingang benötigt)

   
Tankgeber

   
Drucksensor Tank

   
Servolenkung Druckschalter

   
Servolenkung Drucksensor

   Generelle/allgemeine Sensoreingänge









   Ladedruckanpassung über Potentiometer

   Scramble Boost (kurzfristige Ladedruckanhebung)

   Ladeluftkühler Wasserkühlung

   Drucksensor Wastegate

   Wastegate Positionssensor

   Drucksensor Kurbelgehäuse

   Signaleingang Motorstart

   Eingang für elektrische Lasterkennung

   mehrstufiger Drehschalter

   Anti-Lag

   Rolling Anti-Lag

   Flat Shift

   Reduktion Drehmoment Drag Race Launch Control

   NOS

   NOS Drucksensor

   Launch Control

   Externer Drehzahlbegrenzer

   Rotational Idle Schalter

   Not-Aus

   LPG Schalter

   Aktivierung Datalog

   Temperatur Klimaanlagenkondensator

   Drucksensor Klimaanlage

   Aktivierung Klimaanlage

   Aktivierung Traktionskontrolle

   Bremspedalschalter

   Bremsdrucksensor Vorderachse

   Bremsdrucksensor Hinterachse

   Lenkwinkelsensor

   G-Sensor (Längsrichtung)

   G-Sensor (Querrichtung)

   Giersensor (YAW Sensor)

   Fahrwerkspositionssensor Vorderachse

   Fahrwerkspositionssensor Hinterachse

   Stossdämpfersensor Vorderachse links

   Stossdämpfersensor Vorderachse rechts

   Stossdämpfersensor Hinterachse links

   Stossdämpfersensor Hinterachse rechts







    
 

(4 Eingänge wahlweise mit 1k Pull-up Widerstand)


   Ansauglufttemperatursensor

   
Kühlflüssigkeitstemperatursensor

   
Kühlflüssigkeitsdrucksensor

   
Atmosphärendrucksensor

   
Saugrohrdrucksensor (MAP)

   
Luftmassenmesser (MAF)

   
Drosselklappenpotentiometer

   
Ansaugkrümmerklappensensoren (Tumble Generator Valve)

   
Einlassnockenwellensensoren

   
Auslassnockenwellensensoren

   
Lambdasonden

   
Breitbandlambdasonden (kein Lambdacontroller
   im Steuergerät integriert)

   
Abgastemperatursensoren

   
Abgasdrucksensor

   
Öltemperatursensor Motor

   
Öldruckschalter Motor

   
Öldrucksensor Motor

   
Öl Metering Sensor (Wankelmotor)

   
Öltemperatursensor Getriebe

   
Leitungsdrucksensor Getriebe

   
Neutralschalter Getriebe

   
Gangpositionspotentiometer

   
Drehmomentwandlerdruck

   
Trans-Brake Eingang (Automatikgetriebe)

   
Bump/Creep Eingang (Automatikgetriebe)

   
Schalter für Aktivierung AWD

   
Drehzahl Kardanwelle

   
Kupplungsschalter

   
Drehzahlsensor Kupplung

   
Öltemperatursensor Differenzial

   
Benzintemperatursensor

   
Benzindrucksensor

   
Kraftstoff Flusssensor

   
Kraftstoff Flusssensor Retourlauf

   
Flex-Fuel Sensor (Achtung, für den Haltech Flex-Fuel
   Sensor wird ein digitaler Eingang benötigt)

   
Flex-Fuel Sensor mit integrierten Temperatursensor

   
Tankgeber

   
Drucksensor Tank

   
Servolenkung Druckschalter

   
Servolenkung Drucksensor

   
Generelle/allgemeine Sensoreingänge

   Ladedruckanpassung über Potentiometer







   Scramble Boost (kurzfristige Ladedruckanhebung)

   Ladeluftkühler Wasserkühlung

   Drucksensor Wastegate

   Wastegate Positionssensor

   Drehzahl Turbolader

   Drucksensor Kurbelgehäuse

   Signaleingang Motorstart

   Eingang für elektrische Lasterkennung

   mehrstufiger Drehschalter

   Anti-Lag

   Rolling Anti-Lag

   Flat Shift

   Reduktion Drehmoment Drag Race Launch Control

   NOS

   NOS Drucksensor

   Launch Control

   Externer Drehzahlbegrenzer

   Rotational Idle Schalter

   Not-Aus

   LPG Schalter

   Aktivierung Datalog

   Temperatur Klimaanlagenkondensator

   Drucksensor Klimaanlage

   Aktivierung Klimaanlage

   Aktivierung Traktionskontrolle

   Bremspedalschalter

   Bremsdrucksensor Vorderachse

   Bremsdrucksensor Hinterachse

   Lenkwinkelsensor

   G-Sensor (Längsrichtung)

   G-Sensor (Querrichtung)

   Giersensor (YAW Sensor)

   Geschwindigkeitssensor Vorderachse links

   Geschwindigkeitssensor Vorderachse rechts

   Geschwindigkeitssensor Hinterachse links

   Geschwindigkeitssensor Hinterachse rechts

   Fahrwerkspositionssensor Vorderachse

   Fahrwerkspositionssensor Hinterachse

   Stossdämpfersensor Vorderachse links

   Stossdämpfersensor Vorderachse rechts

   Stossdämpfersensor Hinterachse links

   Stossdämpfersensor Hinterachse rechts







    
 


   Haltech CAN Protokoll

   Fahrzeugspezifisches CAN Protokoll

   Schubabschaltung

   Gangdefinition (Geschwindigkeit/Drehzahl oder Getriebepotentiometer)

   Regelung Leerlaufdrehzahl (mit Lernfunktion)

   Einlass- und Auslassnockenwellenansteuerung

   Flex Fuel

   Lambdaregelung (1 & 2 Zylinderbänke)

   Long Term Fuel Trim (langfristige Kraftstoffanpassung)

   Klopfregelung

   Long Term Knock Control (langfristige Klopfüberwachung
   mit Anpassung Zündkennlinie)

   Ladedruckregelung (open loop oder closed loop mit optionaler Lernfunktion)

   Ladedruckbegrenzung

   Wassereinspritzung

   Drehzahlbegrenzer (abhängig von Kühlmitteltemperatur einstellbar)

   Drosselklappenbeschleunigungsanreicherung

   Staging Einspritzdüsen (4 Stages)









   NOS (6 Stages)

   Anti-Lag

   Rolling Anti-Lag

   Launch Control

   Reduktion Drehmoment Drag Race Launch Control

   Traktionskontrolle

   Schaltlicht

   Not-Aus

   Turbo Timer

   Flat Shift (Gangwechsel bei maximaler Drosselklappenstellung)

   Drehmomentreduzierung für Gangwechsel

   Rotational Idle (Leerlaufregelung für Motorsportfahrzeuge mit
   aggressiven Anti-lag Setups)

   Engine Protection – Motorschutzfunktionen

   E-Gas (Drive-by-Wire)

   Druckverhältnisüberwachung Ansaugkrümmer/Abgaskrümmer

   Tankentlüftung

   Timerfunktionen (Race Timer, std. Timer)







    
 


   Basiskennfeld VE, Einspritzzeit, Lambdakorrektur mit optionaler Kennfelderweiterung
   mit 8 einstellbaren Schritten (32 x 32 x 8 Mapping)

   Ziellambdawert

   Einspritzwinkel

   Basiskennfeld Zündung mit optionaler Kennfelderweiterung mit 8 einstellbaren Schritten
   (32 x 32 x 8 Mapping)

   Zündkennfeld Motorstart








    
 
    


   Ansauglufttemperatur

   Kühlflüssigkeitstemperatur

   Atmosphärendruck

   Leerlaufstellung Drosselklappe

   Saugrohrdruck

   Schaltzeitkorrektur Einspritzdüse
   abhängig von der Bordspannung

   Mindesteinspritzmenge bei 0% Gaspedal-
   oder Drosselklappenstellung

   Einspritzmenge Motorstart

   Zusätzliche Einspritzmenge nach Motorstart

   Gangkorrektur

   Flex-Fuel Korrektur

   Zylinderkorrektur

   4 frei programmierbare Korrekturkennfelder

   Gesamtkorrektur für Einspritzmenge in %









   Ansauglufttemperatur

   Kühlflüssigkeitstemperatur

   Zündungskorrektur nach Motorstart

   Leerlaufstellung Drosselklappe

   Gangkorrektur

   Flex-Fuel Korrektur

   Zylinderkorrektur

   4 frei programmierbare Korrekturkennfelder

   Zündungsanstieg/Zündungsabfall

   Gesamtkorrektur der Zündung in °
    
 


   Spannungsversorgung
   8.0 - 16.0 Volt DC

   Abmessungen

   Länge 185mm, Breite 125mm, Höhe: 43,5mm

   Gewicht Steuergerät

   540g

   Lieferumfang

   Elite Steuergerät, Montageplatte für Steuergerät, USB Kabel, USB Stick mit Software (englisch),
   Quick Start Guide (englisch), Haltech Aufkleber, wahlweise ohne Kabelbaum, mit 1,2m langem,
   offenem Kabelbaum oder 2,5m langem, offenem Kabelbaum inkl. Relais und Sicherungskasten.


   Preise
   Elite 1500 Steuergerät (Stecker und Pins nicht inkludiert)
   (HT-150900)
   1440,00 EUR (20% MwSt. inkludiert)

   Elite 1500 Steuergerät mit 1,2m langem, offenem Kabelbaum
   (HT-150902)
   1638,00 EUR (20% MwSt. inkludiert)

   Elite 1500 Steuergerät mit 2,5m langem, offenem Kabelbaum inkl. Relais- und Sicherungskasten
   (HT-150904)
   1728,00 EUR (20% MwSt. inkludiert)

   Stecker und Pins Elite Steuergerät
   (HT-030001)
   78,00 EUR (20% MwSt. inkludiert)
ECU Performance Kaps & Biegler OG © 2015
 
 
KUNDENFAHRZEUGE    
DIENSTLEISTUNGEN    
PRODUKTE
Besuchen Sie uns auch auf: